Während ein Teleskop oder ein Fernglas eine bessere Sicht auf den Weihnachtskometen ermöglichen, ist der Meteorschauer von überall in Australien aus mit bloßem Auge sichtbar.
Wissenschaft

Wo man den "geisterhaft grünen" Kometen sieht

Für die aufstrebenden australischen Astronomen steht Weihnachten vor der Tür, und für Freitagabend sind gleich zwei Weltraumspektakel geplant.

Der Weihnachtskomet und der Geminiden-Meteorschauer sollen innerhalb weniger Stunden den Nachthimmel erleuchten.

Es wird erwartet, dass der Weihnachtskomet – benannt nach der Jahreszeit, in der er erscheint – ab 21.00 Uhr AEDT als grüner und verschwommener Komet im Osten in der Nähe des Sternbilds Orion oder der Kasserolle erscheint, sagte der ANU-Astronom Dr. Brad Tucker .

Dieses am 3. Dezember 2018 mit einem Teleskop aus der Region Paris aufgenommene Bild zeigt den Kometen 46P / Wirtanen, der am 16. Dezember 2018 näher an die Erde rücken wird.

Dieses am 3. Dezember 2018 mit einem Teleskop aus der Region Paris aufgenommene Bild zeigt den Kometen 46P / Wirtanen, der am 16. Dezember 2018 näher an die Erde rücken wird. Quelle: AFP

‘Die grüne Farbe kommt von dem Gas, das vom Kometen kommt’, sagte Dr. Tucker zu AAP.

‘Es ist ein Haufen Eis darauf und Methan – es ist im Wesentlichen wie ein schmutziger Schneeball und wenn es um die Sonne geht, schmilzt es … und es ist ein dampfender, stinkender grüner Schimmer.’

Dies wird eine seltene Chance für Australier sein, einen Blick auf den Kometen zu werfen, der nur alle fünf Jahre erscheint.

Stunden später sollen Sternschnuppen über den Himmel blitzen, während die Erde durch den Schwanz des 3200 Phaethon-Asteroiden fliegt.

Sie sehen vom Boden aus beeindruckend aus, aber die Sternschnuppen sind eigentlich nur kleine Steine, die vom Asteroiden abgebrochen sind, bevor sie in der Erdatmosphäre verbrennen.

‘Sie sind etwa so groß wie ein Sandkorn oder sogar ein kleiner Kieselstein, und sie legen Zehntausende von Kilometern pro Stunde zurück’, sagte Dr. Tucker.

Während Beobachter ein Fernglas oder ein Teleskop benötigen, um den Weihnachtskometen einzufangen, ist der Meteorschauer von überall in Australien, selbst in großen Städten, sichtbar, solange es eine klare Nacht ist.

‘Es ist sehr zugänglich, Sie brauchen nichts Besonderes, Sie brauchen nur den Nachthimmel’, sagte Dr. Tucker.

Während ein Teleskop oder ein Fernglas eine bessere Sicht auf den Weihnachtskometen ermöglichen, ist der Meteorschauer von überall in Australien aus mit bloßem Auge sichtbar.

Während ein Teleskop oder ein Fernglas eine bessere Sicht auf den Weihnachtskometen ermöglichen, ist der Meteorschauer von überall in Australien aus mit bloßem Auge sichtbar. Quelle: Geliefert

SEHEN SIE DAS AUSSIE SPACE SPECTACLE?

Wenn Sie diese einmalige Himmelsshow sehen möchten, beachten Sie die Wetterbedingungen in Ihrer Großstadt.

SYDNEY

Für Freitag ist eine bewölkte Nacht prognostiziert, aber während nachmittags und abends Regen erwartet wird, sollte dieser rechtzeitig für den Kometen- und Meteoritenschauer um 21.00 Uhr AEDT aufklären.

MELBOURNE

Eine wolkige Nacht mit Gewitterwahrscheinlichkeit wird erwartet.

BRISBANE

Eine wolkige Nacht steht bevor, obwohl das schlimmste eines möglicherweise schweren Gewitters früher am Tag hätte vergehen sollen.

CANBERRA

Eine hohe Regenwahrscheinlichkeit und ein Gewitter lassen die ACT mit einer geringen Wahrscheinlichkeit ab, Kometen oder Meteoriten zu erblicken.

Darwin

Diejenigen, die am oberen Ende leben, haben möglicherweise die Chance, die Sterne zu sehen. Vor einem möglichen Gewitter wird eine teilweise bewölkte Nacht vorhergesagt.

PERTH

Es wird erwartet, dass nachts Wolken über den Himmel kriechen, mit der Möglichkeit eines Gewitters am Samstag für die Stadt.

ADELAIDE

Nach einem Tag voller Schauer wird ein bewölkter Nachthimmel erwartet, der sich bei Sonnenuntergang abschwächt.

HOBART

Eine teilweise bewölkte Nacht verdeckt den Nachthimmel mit mittlerer Regenwahrscheinlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.